Röntgenprüfungen von elektronischen Baugruppen angelehnt an die DIN EN ISO/IEC 17025

Wussten Sie schon, dass…

 

…TEPROSA auch Röntgenprüfungen von elektronischen Baugruppen angelehnt an die DIN EN ISO/IEC 17025 durchführt?

 

In unserem Geschäftsbereich Testen & Prüfen führen wir seit fast zehn Jahren im Auftrag unserer Kunden Inspektionen und Analysen mittels Röntgenstrahlung durch, um Schwachstellen der Fertigung aufzudecken und unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Prozesse zu unterstützen. Neben herkömmlichen Röntgenaufnahmen können wir auch CT-Röntgenprüfungen durchführen und so eine Rundumbetrachtung der Baugruppen ermöglichen.

 

Ihre Vorteile:

Die Röntgenprüfung ist eine zerstörungsfreie Möglichkeit, für das bloße Auge unsichtbare Fehler an Fügestellen sichtbar zu machen. Im besonderen Fokus liegen dabei sämtliche Löt- und Schweißverbindungen, Durchkontaktierungen und Crimpverbindungen. So erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen eindeutigen Bericht über die Beschaffenheit Ihrer Baugruppe und können potentieller Fehlerursachen erkennen und beseitigen. Fertiger von elektronischen Baugruppen erhalten dadurch die notwendigen Informationen, um ihre Herstellungsprozesse so einzufahren, dass Schwachstellen wie Voids, Risse oder Benetzungsfehler eliminiert werden.

 

Vermeiden von Folgekosten

Wie bei allen vorgelagerten Prüfverfahren ist es auch das Ziel der Röntgenprüfung, mangelhafte Bauteile zu erkennen und Folgekosten durch Feldausfälle zu vermeiden. Rückrufaktionen durch fehlerhafte Baugruppen können hohe Kosten und zusätzlich einen langfristigen Imageschaden verursachen. Um Sie davor zu schützen, setzen wir bereits bei der Entwicklung der ersten Prototypen auf die Inspektion der Baugruppen durch Röntgenstrahlung. So können frühzeitig Schwachstellen aufgedeckt und Feldausfälle verhindert werden. Natürlich führen wir auch vollumfängliche Validierungen zum Serienstart durch, wobei die Röntgenprüfung ebenfalls einen wichtigen Schwerpunkt einnimmt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erfahren Sie alles weitere hier. Oder schreiben Sie uns: anfrage@teprosa.de

Teprosa – technology + Engineering

Paul-Ecke-Str. 6
39114 Magdeburg
Deutschland

Tel 0391 598184 70
anfrage@teprosa.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.