DMS-Dehnungsmessung (DMS-Applikation) an Leiterplatten nach IPC/JEDEC-9704A

DMS-Dehnungsmessung (DMS-Applikation) an Leiterplatten nach IPC/JEDEC-9704A

Leiterplatten und andere elektronische Baugruppen sind während ihres Lebenszyklus verschiedensten Belastungen ausgesetzt. Gerade in der Herstellung und in der Montage führen Dehnungs- und Biegebelastung zu systemischen Baugruppenausfällen und damit zu Feldausfällen und hohem Ausschuss.

Als Spezialist für DMS-Dehnungsmessungen an Leiterplatten ermitteln wir für Sie durch die Applikation von Dehnungsmessstreifen die tatsächlich auftretende Spannung oder die Dehnung (auch Dehnrate; engl.: strain-rate) an einem bestimmten oder mehreren Bauteilen im Fertigungs- oder Montageprozess. Unsere DMS-Messungen führen mit zertifizierter Messtechnik und nach den Vorgaben der IPC/JEDEC-9704A durch.

Die genaue Kenntnis der auftretenden mechanische Biegebelastung während der Bestückung oder des Nutzentrennens ermöglichen eine Optimierung der Fertigungs­parameter und damit eine Verringerung von Ausschuss während der Fertigung. Gleiches gilt für die Montage der Baugruppen.

Die IPC/JEDEC-9704A macht eindeutige Vorgaben hinsichtlich zulässiger Dehnraten und dem Vorgehen bei der Spannungsmessung mittels Dehnungsmesstreifen und der Berechnung der Platinen-Dehnung. Mit unserer Hilfe erfüllen Sie die Norm und verbessern Sie Ihre Fertigungsprozesse.

 

UNSERE MÖGLICHKEITEN, IHRE VORTEILE

  • DMS-Messungen (DMS-Applikation) vor Ort und in unserem Prüflabor
  • Durchführung nach IPC/JEDEC-9704A
  • Zertifizierte Messtechnik
  • Schnelle Ergebnisse in einem umfangreichen Bericht dargestellt (auf Wunsch)
  • Anschließende Beratung und Diskussion der Ergebnisse (auf Wunsch)

 

SENDEN SIE UNS EINFACH IHRE ANFRAGE

Wenn Sie Interesse an unseren Dienstleistungen haben, können Sie uns Ihre Anfrage einfach per E-Mail zukommen lassen, oder Sie rufen uns an. Wir schicken Ihnen dann gerne ein entsprechendes Angebot zu, oder setzen uns mit Ihnen in Verbindung, falls noch Absprachebedarf besteht. Los geht’s…

Sie benötigen im Vorfeld eine unterschriebene Geheimhaltungserklärung? Kein Problem. Schicken Sie uns einfach Ihr Standardmuster zur Prüfung zu, oder fragen Sie uns nach unserem Geheimhaltungsformular.

 

Weitere Leistungen, die Sie interessieren könnten:

DMS-Analyse-bei-TEPROSA-nach-IPC-9704
DMS-Analyse bei TEPROSA nach IPC-9704
Analyse-von-mechanischer-Baugruppenbelastung-in-Anlehnung-an-IPC 9704
DMS-Analyse von mechanischer Baugruppenbelastung in Anlehnung an IPC 9704
DMS-Dehnungs-Analyse-(DMS-Applikation)-nach-IPC-JEDEC-9704A
DMS-Dehnungs-Analyse (DMS-Applikation) nach IPC-JEDEC-9704A
DMS-Analyse-bei-TEPROSA-nach-IPC-9704
Analyse-von-mechanischer-Baugruppenbelastung-in-Anlehnung-an-IPC 9704
DMS-Dehnungs-Analyse-(DMS-Applikation)-nach-IPC-JEDEC-9704A

IHR ANSPRECHPARTNER

Majcherek

Dr.-Ing. Sören Majcherek

Geschäftsführer
soeren.majcherek@teprosa.de
0391 838 177 94

Kontakt
Tel 0391 598184 70
Teprosa – technology + Engineering

Paul-Ecke-Str. 6
39114 Magdeburg
Deutschland

Tel 0391 598184 70
anfrage@teprosa.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.