TEPROSA tritt Automotive-Cluster MAHREG bei

Magdeburg, 24.07.18. Der erste Kontakt und die Absichtserklärung, gemeinsam Innovationen im Bereich Automotive aus dem Land Sachsen-Anhalt voranzutreiben und deren Entwicklung zu fördern, entstanden bereits Anfang 2018. Jetzt hat der Vorstand des Sachsen-Anhalt Automotive e.V. die Aufnahme der TEPROSA GmbH als Neumitglied bestätigt. TEPROSA ist damit ein Teil des Kompetenznetzes MAHREG Automotive, das aus einer Vielzahl von Zulieferunternehmen des Landes Sachsen-Anhalts gehört, die einen besonderen Schwerpunkt im automobilen Sektor präsentieren.

Am Dienstag den 24.07.2018 überreichten Herr Dr. Pieper und Herr Strohmeyer von MAHREG die Mitgliedsurkunde bei einem Besuch der TEPROSA GmbH der Geschäftsführung. Herr Barth, der die Urkunde in seiner Rolle als Geschäftsführer und im Namen der Firma entgegennahm, zeigte sich erfreut über die Aufnahme in den Kreis gleichgesinnter Unternehmen und Unternehmer. „Wir freuen uns, Teil eines regionalen Netzwerks zu sein, in dem wir uns für die positive Entwicklung des Standorts Sachsen-Anhalt einbringen können. Das Cluster gibt uns die Möglichkeit, unsere innovativen Technologien einer Vielzahl von attraktiven Unternehmen aus unserer direkten Nachbarschaft zu präsentieren. Das wollen wir nutzen und so zur Stärkung unserer Region beitragen.“

Im Focus von MAHREG Automotive steht die breite und aktive Mitarbeit der Unternehmen und der Wissenschaft im Zusammenwirken mit den wirtschaftspolitischen Gremien von Bund und Land zu Förderung von technologischen Innovationen. Dabei sind die Entwicklung und der Transfer der Ergebnisse in den Markt ein Schwerpunkt der Netzwerkarbeit.

TEPROSA ist als Technologiedienstleister für 3D-MID (dreidimensionale Schaltungsträger), Laser-Feinbearbeitung und Testen und Prüfen in Magdeburg, Sachsen-Anhalt ansässig. Am Standort in der Paul-Ecke-Str. 6 in Magdeburg werden elektronische Baugruppen und dreidimensionale Schaltungsträger, sogenannte 3D-MIDs entwickelt und gefertigt. Darüber hinaus bietet die TEPROSA GmbH verschiedene Dienstleistungen wie das Laserschneiden und –bohren im Feinstbereich, Validierungen und Qualifizierungen von elektronischen Baugruppen im eigenen Prüflabor, sowie ein umfangreiches Sortiment an Engineering- und Entwicklungsservices vom Schaltungskonzept über das Layout bis zum Aufbau von Mustern. Intensive Beratung, sowie die Übernahme des Projekts- und Lieferantenmanagements gehören zum Angebot der Firma. Seit 2013 ist die TEPROSA GmbH ISO 9001 zertifiziert.

Mehr auf www.teprosa.de

Teprosa – technology + Engineering

Paul-Ecke-Str. 6
39114 Magdeburg
Deutschland

Tel 0391 598184 70
anfrage@teprosa.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.