Testen & Prüfen

TESTEN & PRÜFEN

VALIDIERUNG & QUALIFIZIERUNG

Wir führen Umweltsimulationsprüfungen und Klimasimulationen zur Validierung und Qualifizierung elektromechanischer Baugruppen nach Kunden- Normen- oder Lastenheftanforderung durch. Dabei kann durch die Kombination verschiedener Einzelprüfungen jegliche Form von chemischer, physikalischer oder sonstiger Belastung der Umwelt auf das Produkt simuliert werden. Auf Wunsch können wir während der Prüfung eine elektrische Zustandsüberwachung der Prüflinge nach Ihren Vorgaben realisieren.

Unsere Testverfahren (Auswahl):

Hier finden Sie eine kurze Übersicht zu unseren Möglichkeiten:

Themoschockschrank und eine Klimakammer
Im Thermoschockschrank werden Baugruppen unter schnell wechselnden Umweltbedingungen geprüft.
Blick in einen Thermoschockschrank
Im Klimaschrank können Langzeittests unter realten Umweltbedingungen gefahren werden.
Blick in eine Rötgeninspektionsanlage
Röntgenanalysen und CT-Analysen von elektrischen Baugruppen.
Platinen werden zur Prüfung in einen Prüfschrank geleht
Qualifizierung von Leiterplatten bei TEPROSA
Rötgeninspektionsanlage X-Ray
Bestückte Leiterplatten werden mittels Röntgenstrahlen untersucht.
Themoschockschrank und eine Klimakammer
Blick in einen Thermoschockschrank
Blick in eine Rötgeninspektionsanlage
Platinen werden zur Prüfung in einen Prüfschrank geleht
Rötgeninspektionsanlage X-Ray

SCHADENS- & BAUTEILANALYSE

In unserem Prüflabor führen wir unter anderem Röntgen-, REM- und EDX-Analysen durch, um Sie bei der Aufklärung von Schadensfällen und Feldausfällen zu unterstützen. Im Anschluss an die Schadens- & Bauteilanalyse stehen wir Ihnen auch bei einer eventuellen Korrekturschleife Ihrer elektronischen Baugruppe zur Verfügung und können auf Wunsch das komplette Rework/ Redesign übernehmen.

Unsere Möglichkeiten:

FEHLERSUCHE

Auch bevor der Schaden im Feld aufgetreten ist, unterstützen wir Sie bei der Fehlersuche Ihrer Schaltung.

Röntgenprüfung bei TEPROSA
Röntgenprüfung bei TEPROSA
Schliffbildanalyse eine Durchkontaktierunge an einer THT-Baugruppe
Schliffbildanalyse eine Durchkontaktierunge an einer THT-Baugruppe
Schadhafte Lötstelle vor und nach manuellem Rework bei TEPROSA
Schadhafte Lötstelle vor und nach manuellem Rework bei TEPROSA
Bauteil- und Schadensanalyse mittels Röntgenuntersuchungen
Bauteil- und Schadensanalyse mittels Röntgenuntersuchungen
Bildung eines Zinn-Dendrits
Bildung eines Zinn-Dendrits
Röntgenprüfung bei TEPROSA
Schliffbildanalyse eine Durchkontaktierunge an einer THT-Baugruppe
Schadhafte Lötstelle vor und nach manuellem Rework bei TEPROSA
Bauteil- und Schadensanalyse mittels Röntgenuntersuchungen
Bildung eines Zinn-Dendrits

Häufige Fragen zu unseren Prüfverfahren

 

Zum Prozess

1. Welche Testverfahren bietet TEPROSA an?
a. Klima-/ Temperaturlagerungen
b. Vibrationsprüfungen
c. Temperatur-Schock-Prüfungen
d. Röntgenuntersuchungen
e. DMS-Dehnungsmessungen
f. Schliffbildanalysen

2. Was ist mit Zustandsüberwachung gemeint?
a. Mit den in unserem Prüflabor vorhandenen Messsystemen können wir eine Vielzahl elektrischer Parameter während der einzelnen Zyklen der Prüfung überwachen, speichern und auswerten.

3. Erhalte ich einen Prüfbericht?
a. Ja.

4. Bis zu welchen Temperaturen kann die Temperatur-Schock-Prüfung gefahren werden?
a. Tmax: 200°C
b. Tmin: -100°C

5. Wie groß dürfen die Prüflinge für einen Umwelttest sein?
a. Das Prüfraumvolumen liegt bei 130l. Die Prüfraumabmessungen sind 660x450x410 (TxBxH).

6. Wie schwer dürfen die Prüflinge für einen Umwelttest sein?
a. Maximales Prüfgutgewicht: 25 kg.

7. Muss ich Prüfaufbauten beistellen?
a. Nein. Wir können Ihnen die Fertigung der Prüfaufbauten gerne mit anbieten.

8. Wie lange dauert die Bearbeitung meines Auftrags?
a. Das hängt im Fall einer Bauteilprüfung sehr vom Umfang und von der Art der/ des Tests ab. Bei Komplettvalidierungen benötigen wir 4 Arbeitswochen zur Vorbereitung.

Teprosa – technology + Engineering

Paul-Ecke-Str. 6
39114 Magdeburg
Deutschland

Tel 0391 598184 70
anfrage@teprosa.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.